Kriegsenkel

Der Zweite Weltkrieg prägt uns heute vielleicht mehr, als wir denken: Denn wer traumatisiert ist, erzieht seine Kinder anders. Die Autorin Sabine Bode ist in ihrem Buch »Kriegsenkel« den jahrzehntelang unbewussten und unverarbeiteten Erfahrungen der Kriegsgeneration und den Folgen für deren Kinder, die heute 40- bis 60-Jährigen, auf die Spur gegangen. Obwohl sie den Krieg nie erlebt haben, berichten diese Kriegsenkel ebenfalls von Verlust- und Mangelerfahrungen, von Sinnkrisen und Unzufriedenheit trotz Wohlstand und Fleiß. Welche Auswirkungen hat das elterliche Verdrängen erlebter Traumata? Und welche Bedeutung hat das Thema für die Enkelgeneration, ihre Familien und ihr eigenes Älterwerden? Mit der Moderatorin Gabriele Heise sprach Sabine Bode im KörberForum über das stille Erbe der Babyboomer-Generation und darüber, wie eine persönliche Vergangenheitsbewältigung gelingen kann.

Körber-Stiftung: Audio Podcasts

Körber-Stiftung
  • 266831 Hits
  • |
  • 2205 Votes
  • |
  • 233 Beiträge

Dialog und Verständigung, Bildung und Wissenschaft, Integration und Engagement, Junge Kultur: In diesen Bereichen ist die Körber-Stiftung mit einer Vielzahl eigener Projekte aktiv. Bürgerinnen und Bürgern, die nicht alles so lassen wollen, wie es ist, bietet sie Chancen zur Mitwirkung und Anregungen für eigene Initiativen. 1959 vom Unternehmer und Anstifter Kurt A. Kröber gegründet, ist die Stiftung heute mit eigenen Projekten und Veranstaltungen von ihren Standorten Hamburg und Berlin aus national und international aktiv.

Das KörberForum – Kehrwieder 12 ist der etwas andere Veranstaltungsort in der HafenCity Hamburg: Es ist »Schaufenster« für die Arbeit der Körber-Stiftung und bietet Raum für Begegnungen, Inspirationen, Dispute und Visionen.

Die Veranstaltungen aus den insgesamt vier Bereichen »Dialog und Verständigung«, »Bildung und Wissenschaft«, »Integration und Engagement« und »Junge Kultur« sind vielfältig: Bei den »Körber Debates« wird über das Pro und Contra politischer Thesen gestritten, der »Hamburger Bildungsdiskurs« treibt pädagogische Diskussionen voran, »2 x hören« sorgt für Musikvermittlung schwieriger Stücke für musikalische Neuhörer.

Ausführliche Informationen zum Programm des KörberForums

Podcastplattform der Körber-Stiftung

Zu Körber-Stiftung: Audio Podcasts

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge