Climate 2008: Prof. Felix Ekardt

Felix Ekardt, lawyer, philosopher, and sociologist, is working as a Professor for Environmental Law at the University of Bremen, Faculty of Law, Germany since 2003. He is visiting lecturer at the University of Leipzig, Faculty of Philosophy, since 2002; author for various national newspapers (Frankfurter Rundschau, Financial Times Deutschland, TAZ, Capital u.a.); political advisor on questions of climate protection for German Federal and Laender ministries and parliaments (e.g. for the Federal Government on questions of long-term climate protection strategies); also member of various advisory commissions.

For Climate 2008, he submitted the paper "Distributive Justice, Competitiveness, and National/ Global Climate Protection: "One human -- one emission right" which he introduces briefly in the folowing podcast.

Klima 2008

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • 34331 Hits
  • |
  • 407 Votes
  • |
  • 11 Beiträge

Die erste globale, rein virtuelle Klimakonferenz wird von der Hansestadt Hamburg aus organisiert. Vom 3. bis 7. November 2008 lädt das Forschungs- und Transferzentrum Applications of Life Sciences" unter der Leitung von Professor Walter Leal zur ersten Internetkonferenz Klima 2008 / Climate 2008" ein.
Das Zentrum gehört der Fakultät Life Sciences" an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften an.

Mit der Klimakonferenz soll über das Internet ein möglichst breites Publikum erreicht werden: Wissenschaftler, Politiker, Unternehmen, Verbände, NGOs, Studierende, Schulen und Privatpersonen.

Ziele der Konferenz sind, Synergien zu entwickeln, Austausch wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie Kooperationen wissenschaftlicher Institutionen zu fördern.

Zu Klima 2008

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge