Die Stasi im Westen

Der Herbst `89 hat alles verändert und war für die meisten DDR-Bürger Ausgangspunkt einer häufig quälenden Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit. Was aber geht das eigentlich die westdeutschen Bürgerinnen und Bürger an? Zwischen Hamburg und der DDR herrschten rege Handelsbeziehungen. Zwei Mal im Jahr trafen sich ost- und westdeutsche Händler auf der Leipziger Messe und schlossen Geschäfte ab, die zuweilen auch für BRD-Firmen überlebenswichtig waren. Kalter Krieg und ideologische Differenzen zwischen DDR und BRD spielten für die Geschäfte keine Rolle. Ein großer Fundus an Stasi-Akten belegt: Auch bundesdeutsche Firmen und Kaufleute, Politiker und Familien waren Täter, Opfer und Profiteure. Darüber diskutierten am 17. November die Wissenschaftlerin Daniela Münkel, der ehemalige Hamburger Wirtschaftssenator Volker Lange und der frühere DDR-Bürgerrechtler Jörn Mothes im KörberForum. Die Veranstaltung in Kooperation mit dem NDR moderierte Lena Gürtler.

Körber-Stiftung: Audio Podcasts

Körber-Stiftung
  • 266831 Hits
  • |
  • 2205 Votes
  • |
  • 233 Beiträge

Dialog und Verständigung, Bildung und Wissenschaft, Integration und Engagement, Junge Kultur: In diesen Bereichen ist die Körber-Stiftung mit einer Vielzahl eigener Projekte aktiv. Bürgerinnen und Bürgern, die nicht alles so lassen wollen, wie es ist, bietet sie Chancen zur Mitwirkung und Anregungen für eigene Initiativen. 1959 vom Unternehmer und Anstifter Kurt A. Kröber gegründet, ist die Stiftung heute mit eigenen Projekten und Veranstaltungen von ihren Standorten Hamburg und Berlin aus national und international aktiv.

Das KörberForum – Kehrwieder 12 ist der etwas andere Veranstaltungsort in der HafenCity Hamburg: Es ist »Schaufenster« für die Arbeit der Körber-Stiftung und bietet Raum für Begegnungen, Inspirationen, Dispute und Visionen.

Die Veranstaltungen aus den insgesamt vier Bereichen »Dialog und Verständigung«, »Bildung und Wissenschaft«, »Integration und Engagement« und »Junge Kultur« sind vielfältig: Bei den »Körber Debates« wird über das Pro und Contra politischer Thesen gestritten, der »Hamburger Bildungsdiskurs« treibt pädagogische Diskussionen voran, »2 x hören« sorgt für Musikvermittlung schwieriger Stücke für musikalische Neuhörer.

Ausführliche Informationen zum Programm des KörberForums

Podcastplattform der Körber-Stiftung

Zu Körber-Stiftung: Audio Podcasts

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge