in the air – Das fliegende Klavier

Einmal mit dem fliegenden Klassenzimmer um die Welt fliegen? Mit diesem Projekt wird zwar auch dies leider nicht Realität, aber dafür werden Dich tanzende Drohnen zu harmonischen Balladen auf einen Höhenflug schicken. Schnapp‘ dir die Box mit den zwei großen Buzzern und kreiere mit einem Drohnenschwarm Deine ganz eigene Welt aus Farben, Formen und Musik. Da es nur zwei Knöpfe zu bedienen gilt, kannst Du garantiert nichts falsch machen und deiner Kreativität freien Lauf lassen. Also worauf wartest Du noch? Erstelle deine eigene Drohnenchoreographie und das Resultat wird wortwörtlich fliegen lernen ...
Zum Projekt

in the air

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • 683 Hits
  • |
  • 0 Votes
  • |
  • 9 Beiträge

Nichts bestimmt unsere Gegenwart so sehr wie die eigentümliche Mischung aus Angst und Faszination für autonome und teilautonome Systeme: Roboter, Künstliche Intelligenz, Autonomes Fahren und natürlich Drohnen. Mit Drohnen zu experimentieren, Drohnen zu basteln und zu hacken sind Möglichkeiten, sich diese neue Technologie anzueignen, sie zu verstehen – ein entscheidender Schritt zu Freiheit und Autonomie in einer von Technologie bestimmten Welt. Das HOOU-Projekt „IN THE AIR” ist eine Plattform, auf der wir in die Welt der Drohnen einführen und Interessierten Ansätze für eigene Experimente mit diesen spannenden Luftfahrzeugen bieten. Das Projekt IN THE AIR ist ein Projekt des Fachgebiets Interaction Design des Department Design an der HAW Hamburg in Kooperation mit der Hamburg Open Online University (HOOU), die als Teil der „Strategie Digitale Stadt“ vom Hamburger Senat ins Leben gerufen wurde. Dies ist ein Netzwerk aller Hamburger Hochschulen, das im Rahmen der HOOU digitale Lernressourcen erstellt, die offen und für alle zugänglich sind. „IN THE AIR“ ist eines von vielen geförderten Projekten der HOOU. www.intheair.cool

Zu in the air

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge