AQUA ET TERRA Mai 2009

AQUA ET TERRA
Unternehmen Mensch und Natur

im Mai 2009

Die Themen:

Finanzkrise kontra Klimaschutz
Ein Gespräch mit Prof. Dr. Thomas Straubhaar

Direktor Hamburgisches WeltWirtschaftsInstitut, HWWI

Wenn Hollywood hilft
Sean Penn und das World Food Program

Erstausstrahlung: Dienstag, 28.4.2009 ab 21 Uhr auf TIDE TV

Aqua et Terra

TIDE tv
  • 68269 Hits
  • |
  • 2012 Votes
  • |
  • 11 Beiträge

AQUA ET TERRA ist eine mediale Plattform für Umweltorganisationen und Unternehmen, die sich aktiv und positiv im Umweltschutz engagieren und innovative Ideen und Produkte für den Erhalt und Schutz unserer Umwelt entwickeln und umsetzen.

AQUA ET TERRA läuft seit Juni 2005 erfolgreich im TV. Jeden Monat neu und aktuell.

Die Länge der Sendung beträgt ca. 30 Minuten. Aufgrund der hohen inhaltlichen Qualität wird AQUA ET TERRA von TIDE TV etwa 10 Mal im Monat zu unterschiedlichen Sendezeiten wiederholt.

Das Prinzip der Sendung: Jeder darf seinen Standpunkt darstellen. AQUA ET TERRA bleibt dabei journalistisch neutral und berichtet ohne erhobenen Zeigefinger.

Wir bieten Berichte von internationalem Belang, z.B. über die Artenschutzkonferenz in Brasilien, das Aussterben der Riesenschildkröten in Indien oder Wiederaufforstungsprojekte in Zentralrussland.

Auf nationaler Ebene berichten wir über die Deutschen Autobauer und ihren Ruf, über CO-freie Kohlekraftwerke, die Flugzeuge der Zukunft, Passivhäuser, Green Investments, Chemie in unserer Kleidung oder Zusatzstoffe in unserer Nahrung.

Besondere Beachtung finden regionale Themen, sowie umweltpädagogische Projekte, die Kinder und Jugendliche medial an Umweltthemen heranführen. So berichteten wir über den 100. Geburtstag der Hamburger-Hochbahn, über die Nacht des Wissens, die Zoologische Sammlung, Sylt und die Sturmflut, über die Norddeutsche Affinerie und den Preis der Energie, über Lichtblick, die H2 Expo u.a.

Plattform von AQUA ET TERRA

Zu Aqua et Terra

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge