Gut ankommen! Erste Tipps zum Studienstart

Das erste Semester an der Uni bedeutet für die meisten erstmal eine größere Umstellung. Man ist selbst dafür verantwortlich, rechtzeitig in den Seminaren und Vorlesungen zu sitzen. Es gilt sich in neue Themen einzuarbeiten, den Lernstoff zu verstehen oder die eigenen Notizen nachzubereiten. Plötzlich hält man Referate, schreibt die ersten Hausarbeiten oder steht zum ersten Mal im Labor. Der Terminplan muss stimmen, um alle Veranstaltungen gut unterzubringen und dann noch genügend Zeit für die Prüfungsvorbereitung zu haben. Das ist für viele erstmal gar nicht so leicht..

Zum Glück bist du damit nicht allein! An der Universität gibt es viele Einrichtungen und Angebote, die einem beim Start ins Studium helfen können. Mit diesem Video wollen wir dir einen ersten Einblick geben, wie die Uni tickt, was dich im Studium erwartet und wo du Unterstützung erhalten kannst.

Zu diesem Video gibt es ein Tutorial mit weiteren Links und Infos, das sich komplett herunterladen und offline nutzen lässt: http://www.sumo.uni-hamburg.de/GutAnkommen/

Weitere Tutorials rund um das Thema Studier- und Medienkompetenz findest du auf dem SuMO-Blog: http://www.sumo.uni-hamburg.de

SuMO - Studier- und Medienkompetenz Online

Universität Hamburg
  • 78 Hits
  • |
  • 0 Votes
  • |
  • 1 Beitrag

Im Projekt „Studier- und Medienkompetenz Online“ des Universitätskollegs der Universität Hamburg wird ein Online-Angebot bereitgestellt, in dem Studierende selbständig Themen erarbeiten und vorgeben, die Studieneingangsphase reflektieren und eigene Lernmedien entwickeln können. Das Angebot besteht aus mehreren Teilen (Online-Kurs, Videos, Lernmodule), die sich gegenseitig ergänzen und auf der SuMO-Plattform zusammenlaufen sollen. Der Online-Kurs bietet Vorträge zu unterschiedlichen Themen, regt zu Austausch und Diskussion an und ermöglicht praxisnahe Erfahrungen im Umgang mit eLearning und in der Projektarbeit. Die Teilnehmenden recherchieren zu Themen, die sie selbst für interessant und relevant halten, Quellen und Lernressourcen im Netz, erstellen Wiki-Einträge und entwickeln gemeinsam Lernmaterialien für andere Studierende. Die Ergebnisse werden im Projekt überarbeitet, in ein passendes Format gebracht und mit den aufgezeichneten Webmeetings als freie Inhalte auf dem SuMO-Portal zur Verfügung gestellt. Weitere im Projekt erstellte Videos und Lernmodule ergänzen das Angebot und werden auf dem SuMO-Blog zusammengeführt: http://www.sumo.uni-hamburg.de

Hier sind die Projektseiten im Kontext des Universitätskollegs: Projektwebseite.

Zu SuMO - Studier- und Medienkompetenz Online

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge