24 Stunden flexibel = immer arbeiten?

Neben dem Beruf bringen viele Menschen auch Zeit für Kindererziehung, Pflege und soziales Engagement auf. Gleichzeitig fordert vor allem die junge Generation der Berufstätigen auch Zeit für Erholung und Muße. Immer mehr Arbeitgeber bieten deshalb flexible Arbeitszeitmodelle an, technisches Equipment ermöglicht mobile Arbeit rund um die Uhr. Je höher der Posten oder begehrter die Qualifikation, desto eher kann man sich aussuchen, wann und wo man arbeiten möchte. Doch ist »volle Flexibilität« wirklich eine Entlastung, oder nur ein schönes Wort für »Immer im Dienst«?

Am 25. April diskutierten der Vorstandsvorsitzende des Demographie-Netzwerks ddn Rudolf Kast, die Betriebsratsvorsitzende im Daimler-Werk Berlin Ute Hass, Stefanie Lohaus, Zeit-Kolumnistin und Vertreterin des 50:50-Prinzips und, von ihrem Boot in der Karibik zugeschaltet, Esther Gonstalla, Grafikerin, im KörberForum. Moderiert wurde der Abend von Verena Gonsch, NDR Info.

Körber-Stiftung: Audio Podcasts

Körber-Stiftung
  • 266957 Hits
  • |
  • 2206 Votes
  • |
  • 233 Beiträge

Dialog und Verständigung, Bildung und Wissenschaft, Integration und Engagement, Junge Kultur: In diesen Bereichen ist die Körber-Stiftung mit einer Vielzahl eigener Projekte aktiv. Bürgerinnen und Bürgern, die nicht alles so lassen wollen, wie es ist, bietet sie Chancen zur Mitwirkung und Anregungen für eigene Initiativen. 1959 vom Unternehmer und Anstifter Kurt A. Kröber gegründet, ist die Stiftung heute mit eigenen Projekten und Veranstaltungen von ihren Standorten Hamburg und Berlin aus national und international aktiv.

Das KörberForum – Kehrwieder 12 ist der etwas andere Veranstaltungsort in der HafenCity Hamburg: Es ist »Schaufenster« für die Arbeit der Körber-Stiftung und bietet Raum für Begegnungen, Inspirationen, Dispute und Visionen.

Die Veranstaltungen aus den insgesamt vier Bereichen »Dialog und Verständigung«, »Bildung und Wissenschaft«, »Integration und Engagement« und »Junge Kultur« sind vielfältig: Bei den »Körber Debates« wird über das Pro und Contra politischer Thesen gestritten, der »Hamburger Bildungsdiskurs« treibt pädagogische Diskussionen voran, »2 x hören« sorgt für Musikvermittlung schwieriger Stücke für musikalische Neuhörer.

Ausführliche Informationen zum Programm des KörberForums

Podcastplattform der Körber-Stiftung

Zu Körber-Stiftung: Audio Podcasts

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge