Episode 10 - History

Von einer anfangs belächelten Spinnerei zu einer etablierten Wintersportart. Mitte der 60er Jahre wurde das Surfboard für den Schnee in Amerika entwickelt. Ende der 70er Jahre wurden die ersten Europäer auf die neue alpine Bewegungsform aufmerksam. Die technischen Innovationen und neuen Fahrtechniken aus dem Alpenraum trugen alsdann maßgeblich zum globalen Boom des Snowboardens in den 80er und 90er Jahren bei. Wir berichten, wie alles anfing.

Zeitzeugen: Tommy Delago, Peter Fässler, José Fernandes Konzept & Moderation: Dr. Andreas Hebbel-Seeger Produktion: Multimedia Kontor Hamburg

File Download (12:47 min / 66 MB)

BoardCast

Universität Hamburg
  • 52385 Hits
  • |
  • 537 Votes
  • |
  • 15 Beiträge

BoardCast – Snowboarders PodCast. Das sind Video-Beiträge zu verschiedenen Themen rund um das Snowboarden. Insbesondere die Beiträge zur Fahrpraxis sind dafür gedacht, in der Westentasche mit auf den Berg zu gehen: Bewegungsbeschreibungen und Übungsformen ansehen, ausprobieren, vergleichen und wieder ausprobieren. Dabei geht es nicht darum, die dargestellten Bewegungen möglichst exakt nachzuahmen, sondern vielmehr den „Kern“ einer Bewegung zu erkennen und den eigenen Möglichkeiten entsprechend immer besser umzusetzen.

BoardCast entsteht im Rahmen des Projektes „RUN! – eLearning in Bewegungs- und Sportwissenschaft“ am Fachbereich Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg.

Plattform von BoardCast

Zu BoardCast

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge