Kollaboration auf dem Weg zum Campus von morgen

Aufzeichnung des Vortrags von Dr. Gudrun Bachmann (Universität Basel) im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2016 und Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen am 17. November 2016.

Diese Vortragsaufzeichnung wurde durch das Team Lecture2Go vom Regionalen Rechenzentrum der Universität Hamburg erstellt.

Abstract: Wo und wie lernen Studierende heute, und welche Hilfsmittel brauchen sie dazu? Wie verändern sich virtuelle und physische Lernumgebungen vor dem Hintergrund der Weiterentwicklung digitaler Medien und mobiler Technologien? Und wie kann die Universität sicherstellen, dass sie den Studierenden eine optimale Lernumgebung bietet, die den sich ständig wandelnden Anforderungen Rechnung trägt?

Diesen Fragen ist die Universität Basel in einem kollaborativ angelegten Projekt nachgegangen. Die Ergebnisse fließen künftig in die Campusplanung und Lernraumgestaltung ein. In Pilotprojekten werden gemeinsam neue Lernorte entwickelt und evaluiert, um Erfahrungen mit innovativ gestalteten Lernumgebungen zu sammeln und Verbesserungspotenziale abzuleiten – auch hinsichtlich der Zusammenarbeit der beteiligten Akteure in Planungsprozessen. Dabei fand bzw. findet die Zusammenarbeit auf verschiedenen Ebenen statt:

  • mit den an der Gestaltung von Lernräumen beteiligten Services und akademischen Diensten innerhalb der Institution
  • in der inzwischen etablierten universitätsinternen Arbeitsgruppe Lernräume,
  • mit dem aufgrund unserer Studie aufgebauten Studierenden-Panel und
  • mit den Nutzenden allgemein, da wir bei der Neu- und Umgestaltung von Lernräumen einen Ansatz der Nutzerpartizipation verfolgen,
  • sowie mit einem externen Projektpartner aus der Wirtschaft.

Im Rahmen der Präsentation wird das zugrundeliegende Projekt kurz vorgestellt, die verschiedenen Ebenen der Kollaboration und die damit gemachten Erfahrungen erfolgreicher und schwieriger Aspekte der Zusammenarbeit präsentiert. Abschließend werden daraus die Implikationen für eine strategisch ausgerichtete und organisational verankerte Kollaboration bei der Planung, der Gestaltung und der Weiterentwicklung sowie dem Betrieb universitärer Lernumgebungen abgeleitet.

Campus Innovation 2016 - Die Konferenz

Multimedia Kontor Hamburg GmbH
  • 1467 Hits
  • |
  • 29 Votes
  • |
  • 38 Beiträge

Die Konferenz Campus Innovation des Multimedia Kontor Hamburg fand 2016 wieder in Kooperation mit dem Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen der Universität Hamburg statt: Am 17. und 18. November trafen sich Expert/-innen und Interessierte aus Hochschulen, Weiterbildungsinstitutionen, Wirtschaft und Politik im Curio-Haus Hamburg. Das Konferenzmotto lautete Change: Wissensarbeit der Zukunft – digital und kollaborativ oder: Wie lernen und arbeiten wir übermorgen?.

Zu Campus Innovation 2016 - Die Konferenz

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge