L²P in verständlichem Deutsch

Das Center for Innovative Learning Technologies der RWTH Aachen University berät die Mitarbeiter der Universität in allen eLearning-Fragen und übernimmt die fachliche Betreuung des hochschulweiten Lehr- und Lernportals L²P. Seit Mitte 2010 produzieren unsere studentischen Hilfskräfte in Anlehnung an die „In Plain English“-Videos von Common Craft kurze Videotutorials, in denen die Funktionalitäten des Portals und die Einsatzmöglichkeiten der einzelnen Komponenten anschaulich dargestellt werden.

Die erste Folge des Podcasts erläutert einführend, was L²P ist, wozu es dient und wie sein Einsatz in Lehrveranstaltungen motiviert ist. Weitere Folgen werden sich den einzelnen Komponenten des Portals widmen und in kurzen Tutorials deren Funktion erläutern.

Dieser Beitrag wurde eingereicht von Harald Jakobs, RWTH Aachen University, Center for Innovative Learning Technologies

podcampus-Wettbewerb 2010

Multimedia Kontor Hamburg GmbH
  • 268679 Hits
  • |
  • 7445 Votes
  • |
  • 39 Beiträge

Wir haben den besten wissenschaftlichen Videopodcast gesucht und freuen uns über zahlreiche Einreichungen zum podcampus-Wettbewerb 2010 - und über die Vielfalt der Beiträge: von Aufschieberitis über ePortfolio, Literatur, Mathematik, Medienpsychologie, Medizin, Musik und Sport bis hin zu Roboterakademie und Zebrafisch! Anfang Oktober wählt die Jury den Gewinner aus, nachdem unsere Online-Besucher eine Vorauswahl der besten Zehn getroffen haben. Votings bis zum 30.09. auf podcampus.de fließen in die Bewertung ein. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Abendveranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag Studium und Lehre 2010 am 18. November in Hamburg statt.

::: Kontaktformular

Zu podcampus-Wettbewerb 2010

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge