Hochschule für Künste Bremen stellt sich vor

Wie zeigt man filmisch eine Kunsthochschule, deren Fachbereiche sowohl Theorie, Design, freie Kunst als auch Musik, Mode und Produkt beinhalten?

Das Medium des bewegten Bildes (als Schwerpunkt des Fachbereiches Mensch & Information) hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Form zu finden, um dieser Vielfalt gerecht zu werden. Kurz: Wie sieht ein Film bzw. Trailer aus, welcher dieses Spektrum innerhalb kürzester Zeit vereint, veranschaulicht und transportiert...

Ein Motion-Digestif der HfK - Bremen von Christoph C. Jentzsch

Weitere Informationen: ::: Hochschule für Künste Bremen

podcampus-Wettbewerb 2010

Multimedia Kontor Hamburg GmbH
  • 269465 Hits
  • |
  • 7447 Votes
  • |
  • 39 Beiträge

Wir haben den besten wissenschaftlichen Videopodcast gesucht und freuen uns über zahlreiche Einreichungen zum podcampus-Wettbewerb 2010 - und über die Vielfalt der Beiträge: von Aufschieberitis über ePortfolio, Literatur, Mathematik, Medienpsychologie, Medizin, Musik und Sport bis hin zu Roboterakademie und Zebrafisch! Anfang Oktober wählt die Jury den Gewinner aus, nachdem unsere Online-Besucher eine Vorauswahl der besten Zehn getroffen haben. Votings bis zum 30.09. auf podcampus.de fließen in die Bewertung ein. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Abendveranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag Studium und Lehre 2010 am 18. November in Hamburg statt.

::: Kontaktformular

Zu podcampus-Wettbewerb 2010

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge