Von der Auflösung der Deutschland-AG zur Netzwerk-Visualisierung

Dr. Lothar Krempel vom Max-Plack-Institut für Gesellschaftsforschung referiert im Rahmen der Vorlesungsreihe "Soziale Netzwerkanalyse - Netzwerke in Wirtschaft und Migration" des Exzellenzclusters der Universitäten Trier und Mainz über die Auflösungserescheinungen der untenehmerischen Verflechtungen in der Berliner Republik.
Einen besonderen Fokus richtet er dabei auf Visualisierungstechniken. Diese können in der Sozialen Netzwerkanalyse angewendet werden, um besonders dynamische Branchen in der deutschen Unternehmenslandschaft zu identifizieren.

Soziale Netzwerkanalyse

Universität Trier
  • 143312 Hits
  • |
  • 889 Votes
  • |
  • 25 Beiträge

Im Forschungscluster Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke an der Universität Trier beschäftigen wir uns mit der Genese und Dynamik sozialer Bindungen und Netzwerke in Phasen gesellschaftlicher Transformation/Strukturwandels in den drei Dimensionen: Ausweitung ökonomischer Interdependenzen, Wandel kultureller Identitäten und Prozesse sozialer Exklusion bzw. Marginalisierung.

Zu Soziale Netzwerkanalyse

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge