Identität und Netzwerke italienischer Migranten in Deutschland

Welche Auswirkungen hat die Zusammensetzung persönlicher Netzwerke auf den Integrationsprozeß von Migranten? Wie beeinflussen inter-ethnische Beziehungen die Wahrnehmung der eigenen Identität?
Dr. Jan Fuhse, Mitarbeiter am Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung an der Universität Stuttgart gibt Antworten und wirft die Frage nach der Bedeutung des Transnationalismus auf. Für die Vorlesungsreihe "Soziale Netzwerkanalyse - Netzwerke in Wirtschaft und Migration" des Exzellenzclusters der Universitäten Trier und Mainz stellte er die Ergebnisse seiner Dissertation über italienischen Migranten aus dem Jahre 2004 vor.

Soziale Netzwerkanalyse

Universität Trier
  • 142412 Hits
  • |
  • 889 Votes
  • |
  • 25 Beiträge

Im Forschungscluster Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke an der Universität Trier beschäftigen wir uns mit der Genese und Dynamik sozialer Bindungen und Netzwerke in Phasen gesellschaftlicher Transformation/Strukturwandels in den drei Dimensionen: Ausweitung ökonomischer Interdependenzen, Wandel kultureller Identitäten und Prozesse sozialer Exklusion bzw. Marginalisierung.

Zu Soziale Netzwerkanalyse

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge