Akkumulation des "guten Rufs" - Netzwerkwachstum am Beispiel eBay

Das Reputationssystem des Internetauktionshauses eBay, mit dem die Zuverlässigkeit von Käufer und Verkäufer bewertet werden, bietet eine einmalige Gelegenheit: den netzwerkanalytischen Blick auf Märkte! Um diese Möglichkeit zu nutzen beschäftigt sich Stefan Wehrli von der ETH Zürich mit der Auswertung der Internet-Prozessdatenbestände.
Im Rahmen der Vorlesungsreihe "Soziale Netzwerkanalyse - Netzwerke in Wirtschaft und Migration" des Exzellenzclusters der Universitäten Trier und Mainz zeigt er, wie Wachstumsprozesse dargestellt werden können. Andererseits wird geprüft, inwieweit sich die Netzwerkanalyse als Erweiterung von spieltheoretischen Mikro-Modellen einsetzen läßt, um Prozesse auf der Mikro- wie auch der Systemebene zu erklären.

Soziale Netzwerkanalyse

Universität Trier
  • 142412 Hits
  • |
  • 889 Votes
  • |
  • 25 Beiträge

Im Forschungscluster Gesellschaftliche Abhängigkeiten und soziale Netzwerke an der Universität Trier beschäftigen wir uns mit der Genese und Dynamik sozialer Bindungen und Netzwerke in Phasen gesellschaftlicher Transformation/Strukturwandels in den drei Dimensionen: Ausweitung ökonomischer Interdependenzen, Wandel kultureller Identitäten und Prozesse sozialer Exklusion bzw. Marginalisierung.

Zu Soziale Netzwerkanalyse

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge