Detektei Suni - Folge 5 Verrat auf Burg Felsenstein

Der Podcast der Professur für Medienpädagogik erscheint begleitend zu den Kinderuni-Vorlesungen an der Universität Augsburg. Die jeweiligen Themen werden in spannenden Abenteuern mit drei jugendlichen Ermittlern aufbereitet, um den Hörern auf spielerische Art und Weise Wissen zu vermitteln.

Der Hauptdarsteller des kostenlosen Hörspiels ist der 15-jährige Suni, der auch der Ich-Erzähler der Geschichte ist. Auf dem Dachboden seiner Eltern hat er sich ein kleines Detektiv-Büro eingerichtet. Melissa ist 16 und sitzt als Jugendredakteurin beim "Jay-Mag" direkt an der Quelle, wenn es darum geht, an wichtige Informationen heranzukommen. Der letzte im Trio ist das 14-jährige "Wunderkind" Thorsten, mit dessen cleveren Einfällen so manchem Verbrecher eine Falle gestellt werden kann.

Um Burgherren und dunkle Geheimtunnel dreht sich der fünfte Fall der Detektei Suni & Partner „Verrat auf Burg Felsenstein“. Wie in der dazugehörigen Kinderuni-Vorlesung von Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Christoph Becker, geht es dabei um Versicherungen. Die Frage: „Wer bezahlt den entstandenen Schaden, wenn etwas gestohlen wird oder ein Unfall passiert?“ soll Kindern auf spielerische Art und Weise beantwortet werden.

Im Hör-Krimi verfolgt das Detektiv-Trio bei einer Schnitzeljagt, ohne es zu wissen, eine heiße Spur. Eine Falltür befördert die drei Freunde in den dunklen Schlund eines einsturzgefährdeten Gangs, wo sie starke Nerven beweisen müssen.

Insgesamt produzierte das Studenten-Team bisher sechs Podcasts, die unter www.detekteisuni.com, zusammen mit dem dazugehörigen Cover, zum kostenlosen Download zur Verfügung stehen. Das Titellied hat Student und Suni-Sprecher Marco Rosenberg selbst geschrieben und gesungen.

Eingereicht von: Viktoria Wagensommer

Podcast-Wettbewerb 2008: Audio

Podcast-Wettbewerb 2008
  • 63848 Hits
  • |
  • 845 Votes
  • |
  • 20 Beiträge

Aus 50 Audio- und Videopodcasts wurden per Online-Voting und Jury-Entscheidung drei Gewinner ausgewählt und am 20. Juni auf der Learning World 2008 prämiert.

Die Uni Paderborn erhielt den ersten Preis für PowerON und PowerOFF = Medienkompetenz?. Für das Team der Uni Paderborn holte Arnd Gartzke eine Adobe Creative Suite 3 Production Premium nach Hause.

Der zweite Preis ging an den PathoCast Aortenklappenstenose der RWTH Aachen: Dr. med. Alberto Perez-Bouza und sein Team dürfen sich ab sofort einen iPod nano teilen.

Den dritten Preis konnte sich Dr. Andreas Hebbel-Seeger von der Uni Hamburg für den Boardcast, Episode 10: Historie sichern. Auch er erhielt einen iPod nano.

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich und bedanken uns für die rege Teilnahme am Podcast-Wettbewerb 2008!

Pressemitteilung zum Wettbewerb und weitere Informationen.

Zu Podcast-Wettbewerb 2008: Audio

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge