Der Wolfsjunge, L'enfant sauvage

Im Rahmen des Seminars "Kino als Kunst" ist im WS 2007/08 eine Podcast-Serie entstanden, die verschiedene Film vor dem Hintergrund der im Seminar besprochenen Themen vorstellt. Das didaktische Ziel dabei ist, komplexe Theorien wie das Spiegelstadium von Jacques Lacan vorzustellen und auf einen Film zu beziehen.

So müssen die Studierenden einen Film ihrer Wahl über des Semester bearbeiten. Die kreative Bezugnahme von komplexen Theorieangeboten auf das konkrete Filmerleben ist sehr schwierig. Durch die Podcasts sollen die Studierenden diese Hürde leichter "überspringen" können.

Die Podcasts versuchen, Empirie und Theorie besser zu verknüpfen.

Eingereicht von: Tim Schmidt, Universität Osnabrück

Podcast-Wettbewerb 2008: Audio

Podcast-Wettbewerb 2008
  • 64109 Hits
  • |
  • 848 Votes
  • |
  • 20 Beiträge

Aus 50 Audio- und Videopodcasts wurden per Online-Voting und Jury-Entscheidung drei Gewinner ausgewählt und am 20. Juni auf der Learning World 2008 prämiert.

Die Uni Paderborn erhielt den ersten Preis für PowerON und PowerOFF = Medienkompetenz?. Für das Team der Uni Paderborn holte Arnd Gartzke eine Adobe Creative Suite 3 Production Premium nach Hause.

Der zweite Preis ging an den PathoCast Aortenklappenstenose der RWTH Aachen: Dr. med. Alberto Perez-Bouza und sein Team dürfen sich ab sofort einen iPod nano teilen.

Den dritten Preis konnte sich Dr. Andreas Hebbel-Seeger von der Uni Hamburg für den Boardcast, Episode 10: Historie sichern. Auch er erhielt einen iPod nano.

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich und bedanken uns für die rege Teilnahme am Podcast-Wettbewerb 2008!

Pressemitteilung zum Wettbewerb und weitere Informationen.

Zu Podcast-Wettbewerb 2008: Audio

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge