Konstruktivismus-Podcast Folge 4: Paul Watzlawick

Was sind für uns eigentlich Realität und Wirklichkeit und wie konstruieren wie sie?
Im Rahmen des Seminars „Konstruktivismus – ein interdisziplinäres Paradigma“ ist im Wintersemester 2007/2008 an der Universität Augsburg eine Podcast-Reihe entstanden, die fünf ausgewählte Konstruktivisten anhand praktischer Beispiele präsentiert. Ziel der jeweils rund 10-minütigen Podcasts ist es, neben der Vorstellung der Person an sich auch in deren wichtigste Erkenntnisse und Ideen einzuführen. Die Podcasts wurden in Kleingruppen von jeweils drei Studierenden des Master-Studiengangs „Medien und Kommunikation“ erarbeitet. Begleitet wurde das Projekt durch Prof. Gabi Reinmann, Professorin für Medienpädagogik an der Universität Augsburg.

Zu hören ist hier die 4. Episode des Podcasts zum Konstruktivisten Paul Watzlawick. Der 1921 in Wien geborene († 2007) Therapeut und Kommunikationsforscher wurde insbesondere durch die „5 Axiome der Kommunikation“ bekannt. Als Setting für diese Folge dient die beliebte Fernsehsendung „Bauer sucht Frau“. Watzlawick nimmt die Rolle des Moderators der Sendung ein und begleitet die „sachfremde Sekretärin Susi“ und den „wortkargen Waldbauern Walter“ bei ihrem Kennenlernen auf dem Wildhof. Anhand der dortigen Vorkommnisse und kommunikativen Störungen verdeutlicht er seine Perspektive auf die Konstruktion von Wirklichkeit.

Hören Sie auch die anderen vier Folgen des Podcasts zu den Konstruktivisten Ernst von Glasersfeld, Francisco Varela, Siegfried Schmidt und Helm Stierlin. Die Podcasts finden Sie hier: http://www.podcampus.de/node/1020

Eingereicht von Silvia Sippel.

Universität Augsburg

Podcast-Wettbewerb 2008: Audio

Podcast-Wettbewerb 2008
  • 63256 Hits
  • |
  • 836 Votes
  • |
  • 20 Beiträge

Aus 50 Audio- und Videopodcasts wurden per Online-Voting und Jury-Entscheidung drei Gewinner ausgewählt und am 20. Juni auf der Learning World 2008 prämiert.

Die Uni Paderborn erhielt den ersten Preis für PowerON und PowerOFF = Medienkompetenz?. Für das Team der Uni Paderborn holte Arnd Gartzke eine Adobe Creative Suite 3 Production Premium nach Hause.

Der zweite Preis ging an den PathoCast Aortenklappenstenose der RWTH Aachen: Dr. med. Alberto Perez-Bouza und sein Team dürfen sich ab sofort einen iPod nano teilen.

Den dritten Preis konnte sich Dr. Andreas Hebbel-Seeger von der Uni Hamburg für den Boardcast, Episode 10: Historie sichern. Auch er erhielt einen iPod nano.

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich und bedanken uns für die rege Teilnahme am Podcast-Wettbewerb 2008!

Pressemitteilung zum Wettbewerb und weitere Informationen.

Zu Podcast-Wettbewerb 2008: Audio

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge